Bergabtechnik

Bergab wird die Schrittlänge verkürzt und der Schwerpunkt liegt tiefer. Die Knie bleiben ständig leicht gebeugt und beim Abstoßen vom Boden wird der Fuß nicht gestreckt. Das Gewicht wird zwischen dem auf dem Boden auftreffenden Stock und der Ferse des gegenüberliegenden Fußes verteilt. Je mehr Belastung vom Stock aufgefangen wird, desto weniger Gewicht muss das gegenüberliegende Bein tragen. Die Füße bremsen fortwährend und sind hinten leicht vom Boden abgehoben. Die Stöcke werden grundsätzlich nicht vor den Körper geführt.

clip_image004

Newsletter

Schicke uns deine
Email-Adresse an
info@schiklub-krems.at
und wir informieren
dich per Email über
die jeweils anstehenden
Programmpunkte!

Sponsoren

  • mibag_neu-160.jpg
  • raiba-160.jpg
  • sport2000rgb.jpg
  • svoboda.jpg
  • tomtec-160.jpg